icon_delivery_service
Neu hier? Bis 30.06.2020 shoppen Sie als Neukundin unbegrenzt VERSANDKOSTENFREI*

Straight

Straight

Straight-Leg-Jeans für Damen als Multitalent für Büro und Freizeit

Auch interessant:

Bootcut | Boyfriend | kurze Jeans | Skinny

Gerade Jeans für Damen: Der Klassiker

Die gerade geschnittene Jeans, auch Straight-Leg-Jeans genannt, ist bei Damen ein beliebter Allrounder, der jedem Figurtyp schmeichelt. Gut kombiniert sorgt die gerade Jeans für frische Looks. Was zeichnet Straight Jeans aus? Sie ist gerade und recht schmal geschnitten, aber nicht so eng wie eine Skinny-Jeans oder Leggings. Es gibt sie in verschiedenen Abstufungen: Ein figurbetontes Modell geht beispielsweise als Röhrenjeans durch, eine weiter geschnittene Straight-Leg-Jeans sitzt dagegen lockerer an den Oberschenkeln und Waden.

Eine Straight-Leg-Jeans für Damen – viele Trend-Looks

Möchten Sie sich schick oder casual stylen? Die Damenjeans mit geradem Bein ist ein Multitalent, das alles mitmacht. Eine dunkle Waschung sieht elegant aus und schummelt ganz nebenbei noch ein paar Pfunde weg. Dazu passt eine feine Bluse mit Muster oder ein schlichtes weisses Hemd. Ein schicker Gürtel, Pumps und eine hochwertige Handtasche runden das ausgewählte Outfit ab – wie gemacht für Büro und Alltag.

Mögen Sie es etwas lässiger und tragen Jeans gern in Ihrer Freizeit? Dann wählen Sie eine schmale Jeanshose mit Patch-Design, Stickereien oder im Used-Look. Etwas extremer sind Modelle im Destroyed-Look. Coole Sweatshirts, lässige Langarmshirts, Schals, aber auch modische Strick-Ponchos oder Capes sind tolle Kombinationspartner.

Straight Jeans für Damen in vielen Farben und Ausführungen

Jeans mit Straight Leg finden Sie in den unterschiedlichsten Farben, Designs und Schnitten. Dank der verschiedenen normalen, vertieften oder erhöhten Leibhöhen stehen gerade Jeans kleinen und schlanken Damen genauso gut wie grossen und kurvigen Damen. Auch wenn es um die Farbauswahl geht, sind gerade Jeans für Damen alles andere als langweilig.

Ein schlichtes Blau, Schwarz oder Weiss ist besonders gut tragbar zu offiziellen, formellen und festlichen Anlässen. Jeans in knalligen Farben oder zurückhaltenden Pastelltönen machen Ihren Freizeit-Look perfekt. Aufwendige Applikationen, Strasssteinchen oder Spitze sorgen für abwechslungsreiche Details auf der Denimhose.

Den lässigen Look perfektionieren mit gerade geschnittenen Jeans für Damen

Die gerade Jeans ist die perfekte Grundlage, um jeden Tag neue und modebewusste Outfits zu kreieren. Egal, ob am Wochenende, bei einem Date oder bei der Shoppingtour – eine Straight-Leg-Jeans kleidet Damen immer perfekt. Trendig, elegant, sexy oder unkompliziert – was darf es sein? Die gerade geschnittene Jeans ist so, wie eine beste Freundin sein sollte: Sie macht jede Aktion mit und lässt Sie immer gut aussehen.

Mit Modellen im klassischen Five-Pocket-Style und einer legeren Passform machen Sie nie etwas falsch. Der lässige Schnitt lässt Ihnen viel Bewegungsfreiheit. Ein hoher Bund zaubert zusätzlich eine schlanke Taille und endlos lange Beine. Kein Wunder, dass Jeans mit geradem Schnitt bei Damen so beliebt sind.

Besonders bequem sind Modelle aus hochwertigem Stretch-Denim – sie sitzen einfach immer perfekt. Sie bevorzugen eine Hose, die Ihren Körper etwas mehr formt und trotzdem bequem ist? Dann liegen Sie mit komfortablem Modellen mit Bauchweg-Effekt goldrichtig – sie lassen Ihren Bauch flacher wirken.

Wie Damen Jeans mit geradem Schnitt richtig kombinieren – angesagte Outfits

Eine Jeans mit geradem Schnitt ist ein Kombitalent, das Sie immer wieder anders stylen können. Im Alltag verträgt sich die Jeans mit coolen T-Shirts, Langarmshirts oder Sweatshirts. Wenn Sie die Jeans aufpeppen wollen, greifen Sie zu edlen Tuniken oder Seidenblusen. Mit einer trendigen Statement-Kette, den passenden Schuhen und einem coolen Shopper stylen Sie Ihr Outfit innerhalb von Sekunden von casual zu elegant.

So kombinieren Sie Ihre Jeans am besten:

  • Entspannt und dennoch trendbewusst: Die gerade Jeans für Damen passt hervorragend zu grob gestrickten Cardigans, die auch gerne bis über den Po reichen dürfen. Tragen Sie darunter ein schlichtes Shirt, legen Sie ein farbenfrohes Tuch um und greifen Sie zu einer grossen Umhängetasche. Stiefeletten mit Keilabsatz und ein Gürtel mit Nieten sind das trendige i-Tüpfelchen des Outfits – fertig ist der perfekte Alltagslook!
  • Krempeln erwünscht: Ein gerades Jeansbein ist prädestiniert dafür, bis knapp über den Knöchel hochgekrempelt zu werden. Das sieht cool aus und rückt schlanke Gelenke ins Rampenlicht. Tragen Sie dazu Loafers oder Sneakers. Wenn Sie Ihre Beine optisch verlängern möchten, greifen Sie zu hohen Absätzen. Ein T-Shirt, das Sie vorn in den Hosenbund stecken, unterstreicht die Lässigkeit dieses Outfits.
  • Zarte Blusen und Tuniken lieben Denim: Zeitlos und edel ist die Kombination aus schmaler Straight-Leg-Jeans für Damen und weissem Hemd – dazu ein taillierter Blazer, Pumps und eine schlichte Tasche. Mit einem schmalen farbigen Gürtel setzen Sie einen tollen Farbakzent.
  • Sexy und rockig: Eine Röhrenjeans in beliebter Destroyed-Optik, eine Bikerjacke und ein T-Shirt mit einem frechen Statement-Print sind die Zutaten für einen coolen und individuellen Look, der Blicke auf sich zieht. Je nach Geschmack tragen Sie dazu silberfarbene Flats, grobe Boots oder schwarze High Heels.
  • Farbtupfer durch Schals und Tücher: Mit sommerlich-leichten Schals können Sie im Handumdrehen eine schlichte Kombination aus Jeans und T-Shirt aufwerten und farblich immer wieder neu variieren. Das Wetter ist zu warm für ein Halstuch? Dann binden Sie das Tuch nicht um den Hals, sondern als farbiges Accessoire an Ihre Handtasche. Dazu Keilsandaletten und eine Sonnenbrille – so einfach und so schick!
  • Kuscheliger Herbst-Look: Kombinieren Sie beispielsweise eine dunkelblaue Röhrenjeans mit braunen Stiefeletten und einem braunen Ledergürtel und kreieren Sie damit einen zeitlosen Look, der immer fabelhaft aussieht und nie aus der Mode kommt. Als wärmende Begleiter bieten sich Strick-Ponchos, Capes, Cardigans sowie ein voluminöser Loop-Schal an. Dazu passt eine weiche, fliessende Umhängetasche – etwas extravaganter wird der Look mit einer auffälligen Leo-Clutch.

Welche Schuhe passen zu geraden Jeans?

Gerade Jeans für Damen sind nahezu mit all Ihren Lieblingsschuhen kombinierbar. Das trifft übrigens auch auf Overalls mit geradem Bein zu. Lediglich hohe Stiefel passen eher weniger zu Straight Jeans. Wer in Herbst und Winter nicht auf Stiefel verzichten möchte, greift deshalb lieber zur Skinny-Jeans oder Leggings.

  • Flache Chelsea-Boots sind ein Garant für einen lässigen Freizeit-Look. Hellbraunes Veloursleder verleiht dem Outfit extra viel Natürlichkeit.
  • Auffällige Pumps in Reptilien- oder Leo-Optik schenken der geraden Damenjeans einen Hauch von Extravaganz.
  • Stiefeletten machen sich sehr gut zum Jeans-Klassiker, wenn Sie den Saum in den Schaft stecken oder die Hosenbeine so weit hochkrempeln, dass sie oberhalb der Stiefeletten enden.
  • Mit weissen oder farbigen Sneakers zeigt sich die Damenjeans mit geradem Bein von ihrer sportlichen Seite.
  • Ballerinas passen hervorragend zu schmalen, geraden Jeans für Damen. Achten Sie darauf, dass das Hosenbein nicht zu lang ist, und krempeln Sie es im Zweifelsfall hoch.
  • Wedges überzeugen mit einem besonders coolen Charme. Ihr Keilabsatz ist herrlich bequem und sowohl büro- als auch freizeittauglich. Frauen, die sonst vor hohen Absätzen zurückschrecken, sollten Wedges ausprobieren – in Kombination mit einer geraden Jeans ein absolut komfortables Outfit!

Welche Figur passt zu Straight-Leg-Jeans für Damen?

Hosen mit Straight-Leg sind wahre Figurschmeichler, die jeder Frau stehen. Darauf sollten die verschiedenen Figurtypen besonders achten:

  • Der feminine A-Typ: Bei diesem Figurtyp ist der Oberkörper schmaler als Po, Hüften und Oberschenkel. Eine gerade Passform steht dem A-Typ sehr gut, achten Sie aber unbedingt darauf, dass das Jeans-Modell gut sitzt und nicht einschneidet. Eine dunkle Farbe schummelt im Hüftbereich einige Pfunde weg. Wenn Sie Ihren Po kleiner erscheinen lassen möchten, setzen Sie auf Taschen, die nah beieinanderliegen – ohne Klappen oder aufgesetzte Details. Tiefliegende Taschen besitzen sogar noch einen tollen Push-up-Effekt. Verzichten sollten Sie auf Muster und Destroyed-Effekte, da diese auftragen.
  • Der kurvige X-Typ: Frauen mit einer sogenannten Sanduhr-Silhouette sehen besonders sexy aus. Betonen Sie Ihre schlanke Taille mit einer geraden Damenjeans mit hohem Bund oder mit Overalls und Taillengürtel.
  • Der schmale H-Typ: Dieser Figurtyp ist sehr gerade – mit einer geraden Hosen-Passform betonen Sie diesen androgynen Stil. Er passt hervorragend zu einem sportlichen oder puristischen Outfit. Möchten Sie Ihrer Figur weibliche Rundungen schenken, greifen Sie zu einer Jeans mit schräg stehenden Taschen am Po, die idealerweise Klappen oder Verzierungen besitzen.
  • Der sportliche Y- oder V-Typ: Für Frauen mit breiten Schultern und schlanken Beinen sind schmale Schnitte wie die Röhrenjeans perfekt.
  • Der rundliche O-Typ: Frauen dieses Figurtyps besitzen meist ein kleines Bäuchlein und viel Oberweite, sowie schlanke Arme und Beine. Betonen Sie Letztere mit schmalen, geraden Jeans für Damen und krempeln Sie den Saum etwas hoch, um Ihre zarten Knöchel zu zeigen.

Die Damenmode von heine bietet Ihnen eine grosse und abwechslungsreiche Jeans-Kollektion. Stöbern Sie in unserem Onlineshop und entdecken Sie Ihre neue Damenjeans, die perfekt zu Ihnen passt – modisch, komfortabel und figurschmeichelnd. Entdecken Sie Ihre persönlichen Lieblingsstücke – egal, ob Röhrenjeans, Boyfriend-Jeans oder ein anderes Modell. Und wenn es einmal keine Jeanshose sein soll, finden Sie bei uns auch Röcke, Kleider, Overalls und vieles mehr.

Rückruf-Service

Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein
und klicken Sie auf "Senden". Unser Kunden-
service ruft Sie kostenfrei zurück!

Bitte füllen Sie alle rot gekennzeichneten Felder aus.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Nummern in Deutschland zurückrufen können